Anfängerfreundlich?

#1
Ich würde vorschlagen den Part "anfängerfreundlich" aus der Serverbeschreibung zu streichen da es bei den meisten Usern falsche Erwartungen weckt. Die Server werden so hauptsächlich von Anfängern angesteuert die dann aber schnell feststellen müssen das sie von den wenigen Stammspielern die teilweise 12 Stunden und mehr pro Tag im Spiel verbringen bereits in den ersten Tagen gnadenlos geraidet werden. Selbst kleine 2 x 2 Basen in denen gerade in den ersten Tagen eh nichts zu holen ist werden umgehend plattgemacht. Ergebnis: Nach nur wenigen Tagen sind die 2 oder 3 Stammspieler wieder unter sich. Erfahrenere Spieler meiden die Server hingegen. So kann sich keine Stamm-Community bilden. Zumal auch sonst nichts sonderlich anfängerfreundlich ist denn die permanente Betreuung durch einen Admin - wie in der Serverbeschreibung erwähnt - ist ohnehin nicht gegeben. Macht ganz normale Rust Server für jedermann daraus, das sollte dann auch die Spielerzahl nach oben treiben.
 

Ru$tik4l

Administrator
Mitarbeiter
#2
Das ist natürlich ein leidiges Thema.. Wir hatten hier auch schonmal bessere Zeiten mit täglich 20-30 Spieler zu gleichen Zeit online. Ich bin ja generell offen für alles. Lass uns das einfach mal den kommenden Wipe ausprobieren! Weiter runtergehen kann die Spielerzahl ja fast sowieso nicht mehr :p
 
Oben